Epiretinale Gliose : wohin?

TanjaM, Riedstadt, Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:39 (vor 209 Tagen) @ Andrea51

Hallo Andrea,

zu Prof. Eckardt kommt msn aber nur als Privatpatient.
Als Kassenpatient wurde ich fort menschlich nicht gut behandelt aber fachlich ist waren die gut.

Gru├č

Tanja


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum