Makulaödem bei Grubenpapille

PloraX, Freitag, 02. März 2018, 23:44 (vor 201 Tagen) @ rop

Danke für die Antwort, bin nebenbei männlich :)

Da muss man ja richtig Glück haben, so etwas zu bekommen.
Meine Sehleistung links war vorher zuletzt bei 1,25 (mit Brille), so wie mein rechtes Auge aktuell.
Das linke Auge ist jetzt nur noch auf 0,1 - 0,4.
Die Augen unterschieden sich vorher nur um 0,25 Dioptrien.

Auf was war der Springer Link bezogen? Verstehe den Kontext leider nicht.
Welche Schäden bzw. Vorschäden meinst du?

Laut Bildern ist das ein eindeutiges Makulaödem.
Der Oberarzt will sich nochmal OCT Bilder anschauen.

Das ist ja schon die zweite Klinik, kommend vom zweiten Augenarzt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum