Zwei Dummheiten plus eine gehörige Portion Glück

Kerstinmh, Sonntag, 14. April 2019, 20:10 (vor 99 Tagen) @ Napar

Hallo Nadine,

ja, ich hatte damals wirklich Glück im Unglück! Leider ist der damalige Operateur nicht mehr am Klinikum in Pforzheim.

Zum Zeitpunkt der Netzhautablösung hatte ich bereits zwei Kunstlinsen (Jahre vorher). Diese hatte ich mir im Uniklinikum Mannheim durch Prof. Knorz einsetzen lassen, da ich mit - 7 Diop. (mit Contaktlinsen mit Brille mehr)sehr stark kurzsichtig war und meine Contaktlinsen nicht mehr vertragen hatte.

Daher war es nicht notwendig mir gleichzeitig eine Kunstlinse einzusetzen, da diese ja bereits da war. Sonst wäre es gleich mitgemacht worden!!

Die damalige Ursache meiner Netzhautablösung war die altersbedingte Loslösung des Glaskörpers . Das „zupfte“ wohl zulange und dadurch entstand dieses Loch am Rand.
So habe ich das jedenfalls verstanden.

Mein linkes Auge ist bislang nich betroffen. Hoffe alles bleibt so. Man weiß es aber nie und die Angst begleitet mich immer. Ich hoffe ich kann Dir mit meinen Ausführungen etwas helfen. Höre immer in Dich rein und achte immer auf die kleinen Dinge im Zusammenhang mit Deinen Augen.

LG Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum