Merkwürdiger Seheindruck nach Netzhautablösung 7/2018

Doro65 @, 57641, Montag, 29. April 2019, 14:12 (vor 21 Tagen)

Hallo liebe Wissenden,

nach meiner Netzhautablösung im letzten Jahr und anschließender PPV mit Gas, habe ich nun mal eine merkwürdige Frage an euch. Habt ihr auch das Gefühl, dass euch das Sehen müde macht? Ich weiß gar nicht, wie ich das richtig ausdrücken soll, das Problem tritt auch weniger hier zuhause auf. Wenn ich aber z.B. draußen unterwegs bin, also einkaufen, mit den Hunden im Wald usw., dann habe ich irgendwie das Gefühl, dass ich wie benebelt bin im Kopf. Als besonders schlimm empfinde ich das in geschlossenen Räumen, also z.B. im Supermarkt, ich fühle mich dann irgendwie wie in einer Watteschicht, wenn ich den Blick schweifen lasse. Wie gesagt, schwer zu beschreiben, ich denke wirklich, benebelt trifft es am besten. Laut Augenarzt ist alles okay, keine erneute Ablösung, nichts, Brille neu und aktuell, hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht? Mich stört und irritiert das sehr, es vermittelt ein Gefühl der Unsicherheit und Erschöpfung.

Vielen Dank für Tipps und Grüße,
Doro


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum