Beginnende Netzhautablösung?

LunaThüringen @, Mittwoch, 01. Mai 2019, 20:10 (vor 143 Tagen) @ Michael_03

Hallo Michael,

jetzt werde ich etwas stutzig. Leider ist es jetzt schon ziemlich spät und ich hab wohl (auch aufgrund des Feiertags) nun keine andere Wahl mehr als bis morgen zu warten. Ich habe als Vorerkrankung auf dem linken Auge eine Schisis, außerdem wurden beide Augen mehrmals gelasert, das Betroffene erst im Januar. Momentan werde ich aufgrund diverser Symptome noch auf Zapfen Stäbchen Dystrophie untersucht. Mein Arzt hat mir keine NHA prophezeit. Sie meinte werden die Stellen dünner würde sie gleich eingreifen. Ich kann mir schwer vorstellen das dies binnen 6 Wochen so schnell passiert. Aber man kann ja nie wissen. Wenn ich normal ein Auge zuhalte und auf eine weisse Wand schaue bemerke ich keinen Schatten. Aber an deinem Beispiel zeigt sich das das ja kein Muss ist. Ich hoffe das alles in Ordnung ist, und werde morgen weitersehen.

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum