Makulaödem und nun?

die HEIKE, Nordhessen, Donnerstag, 02. Mai 2019, 20:00 (vor 81 Tagen) @ KAtharina

Moin Katharina,

vielen Dank für Deine Antwort.


Wie üblich, komme ich jetzt gleich mit Anschlussfragen um die Ecke ;-) :


Ist es sinnvoller das OCT vierteljährlich in einer Augenklinik machen zu lassen (statt beim Augenarzt)? Das wäre bei mir zwar nicht die operierende Klinik ist aber gleich weit entfernt, wie die Augenärztin.


Reicht man dann die Rechnung für jedes OCT einzeln ein oder "sammelt" man die besser? Bisher musste ich noch keins selbst bezahlen.


Die Medikamente sind das Augentropfen und/oder Tabletten? Sorry, diese Frage ist bestimmt doof aber ich finde da irgenwie nix im "Internetz". Trotzdem nicht lachen ;-)


Von selbst wird sich das blöde Ödem wohl nicht zurückbilden? Glück hat man schon, wenn es sich nicht vergrößert, oder?


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum