Epiretinale Gliose

tri2018, Montag, 27. Mai 2019, 06:32 (vor 29 Tagen) @ Silly

Hallo,

da ich auch von Gliose / Pucker betroffen bin, habe ich das nat├╝rlich ausgiebig recherchiert (nur Websuche).
Wenn ich mich recht erinnere, habe ich genau einen einzigen Fall gefunden, wo sich eine solche Membran spontan gel├Âst hat (OCT dokumentiert).
Also ist eine Selbstheilung wohl extremst unwahrscheinlich.
Wie ist denn dein Visus aktuell? Davon sollte man seine Entscheidung wohl am ehesten abh├Ąngig machen. Der AA wird f├╝r jeden Fall auch einsch├Ątzen, wie gro├č das Risiko f├╝r das Entstehen eines Makulalochs ist. Spielt sicher auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung.

LG
tri2018


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum