Silikonöl: persönliche Anmerkungen

K.H. @, Mittwoch, 26. Juni 2019, 19:46 (vor 25 Tagen) @ K.H.

Im Zuge meines Beitrags möchte ich nochmals auf diesen Artikel verweisen https://www.aerzteblatt.de/pdf/111/1/m12.pdf verweisen.

Die Ärzte geben darin einen guten Überblick zum Thema der rissbedingten Netzhautablösung.

Besonders erwähnenswert ist, dass hier auf eine zumindest 6 wöchige gute Kontrolle des Auges nach der Behandlung einer Netzhautablösung hingewiesen wird, weil über diese Periode hinweg mit der Komplikation einer proliferativen Vitreoretinopathie(PVR) gerechnet werden muss.

Bei der dadurch eventuell bedingten erneuten Abhebung fehlen jedoch wegen des fehlenden Glaskörpers die typischen Symptome wie Blitze und Russregen. Erst wenn die Abhebung auch schon sehr zentrumsnah erfolgt, werden dann Schatten feststellbar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum