Netzhautablösung OP vor fünf Tagen

die HEIKE, Nordhessen, Sonntag, 29. September 2019, 09:38 (vor 23 Tagen) @ Sonni
bearbeitet von die HEIKE, Sonntag, 29. September 2019, 09:43

Moin Sonni,

ich kann Deine Sorgen und Ängste sehr gut verstehen. So wie viele hier...


Meine OP war im November 2018 und natürlich habe ich jeden Tag extrem aufmerksam auf jede Veränderung geachtet.
Aber damit macht man sich total verrückt. Ich bin die inoffizielle Königin-im-Sorgen-machen " und weiß genau, wovon ich rede ;-)


Erstmal musst Du abwarten, bis das Gas völlig entwichen ist. Damit ist das Warten aber noch nicht vorbei. Es kann wirklich dauern, bis man zum ersten Mal einen aussagekräftigen Sehtest durchführen und eine evtl. erforderliche Sehhilfe anpassen kann.Wurde bei Dir im Zuge der OP auch die Linse getauscht?


Es ist wirklich Geduld gefragt...


Das war für mich sehr schwer auszuhalten, (Geduld steht natürlich auf der Liste meiner Stärken nicht sehr weit oben), denn das "normale Leben" mit Arbeit, Familie etc. muss ja auch weitergehen. Aber irgendwie schafft man das...


Ich wünsche Dir alles Gute!


LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum