Jetzt ist es soweit, meine Gliose muss operiert werden

intruder, Mittwoch, 05. Februar 2020, 08:22 (vor 234 Tagen) @ HansToner

Hab euch eine Mail geschickt mit genauen Informationen.

Generell:
Durch die Art, wie man bei der Voruntersuchung mit mir umgegangen ist, hatte ich kein gutes Gef├╝hl, mich dort operieren zu lassen. Als Patient werde ich ganz gerne ernst genommen, wenn das nicht der Fall ist, stimmt etwas nicht.
Und ich bin echt froh, dass ich mich f├╝r Professor Kieselbach entschieden habe.

Ach ja. hier noch der aktuelle Stand 7 Wochen nach der OP:
Verzerrungen: immer noch stark.
Sehleistung: super, mit neuer Brille habe ich das Gef├╝hl, ich h├Ątte noch nie so gut gesehen.
Beim Anpassen der Brille sagte die Optikerin sogar, dass ich auf fast 90% mit dem operierten Auge komme.

Arbeit am Computer und Lesen geht auch wieder mit der entsprechenden Brille.

Da kann man nicht meckern! :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum