Kann man seine eigenen Netzhautgefäße sehen?

Andreas19, Samstag, 16. Mai 2020, 16:16 (vor 57 Tagen) @ Astrid-Gabriele

Hallo Astrid,

das ist ja interessant.
Bei mir ist es auch morgens am deutlichsten, inzwischen aber praktisch durchgehend.
Es tritt aber nur beim Blinzeln ganz kurz auf, mit aufgerissenen Augen sehe ich diese schwarzen Äste nicht.
Ich denke auch, dass es irgendwie mit der Gliose zu tun haben muss, auch wenn ich mir dieses Phänomen physikalisch irgendwie nicht erklären kann.

Grüße
Andreas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum