Aufofahren nach NHA

Blickpunkt68 @, Bayern, Mittwoch, 22. Juli 2020, 17:26 (vor 60 Tagen) @ Thunfisch92

Hallo Thunfisch,
auch ich hattte rechts ein Netzhautloch und eine Abl├Âsung mit Makulabeteiligung.

Als mir der Augenarzt das Autofahren wieder erlaubt hat, waren die ersten Fahrten sehr gew├Âhnungsbed├╝rftig und ich war unsicher. Das hat sich aber zum Gl├╝ck wieder gegeben.

Jedoch kann ich bis heute beim R├╝ckw├Ąrtseinparken den Abstand zum hinteren Auto nicht einsch├Ątzen. "Einparken geht nach Gef├╝hl", aber ich glaube, das machen viele Autofahrer. Ich habe einen Agila, keinerlei Sonderausstattung. Das Auto habe ich bereits vor den Abl├Âsungen gefahren.

Langes Autofahren ist f├╝r mich anstrengend, ich fahre auch am liebsten mit Sonnenbrille, das ist f├╝r meine Augen entspannender. Ich habe mir eine ├ťberziehbrille ins Auto gelegt, so bin ich flexibler mit dem "Aus-und Anziehen" der Sonnenbrille.

Alles Gute!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum