Epiretinale Gliose

Xenopus, Dienstag, 08. September 2020, 20:49 (vor 12 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

ja, ich meinte Breisgau.

Aber falls operiert werden muss, scheinen die Spezialisten doch eher in Heidelberg zu sein, wie ich zwischenzeitlich recherchiert habe.

"Muss"ist da wohl eh nicht das richtige Wort.

Wahrscheinlich sollte man es dann operieren lassen, wenn es einen zu sehr beeinträchtigt.

Da meine Netzhaut sehr d√ľnn ist und sich schon mal verabschieden wollte, werde ich mir das auch sehr gut √ľberlegen, bevor ich mich auf eine Vitrektomie einlasse. Andereseits soll es wohl auch der Netzhaut schaden, wenn man zu lange mit einer OP wartet?

Noch eine Frage: könnte eigentlich die Wärmebehandlung, die ich mit einer Wärmeaugenmaske (45 Grad)und Blephaclean Augentupfern seit 2 Jahren mache, der Netzhaut schaden?

Was ist mit Cortison? Ich bekomme immer mal wieder Dexamethason verschrieben, wenn ich entz√ľndete Augenlider habe, kann das auch sch√§digend auf die Netzhaut einwirken?

W√§re toll, wenn Du da Bescheid w√ľsstest. Danke Dir:-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum