Angsterkrankung Medikamente die dem Auge nicht schaden

Doreen1974, Freitag, 25. Dezember 2020, 18:14 (vor 33 Tagen)

Hallo@all
Nach zwei Katarakt-Op, davon eine total problematisch, mit extremen Photospsien, dann mehrmaligen Glask√∂rperblutungen , einer PPV mit Gas , einem Netzhautloch gelasert,und jetzt flacker und flimmernd des Auges, sowie einer schw√§renden "Bombe" auf dem anderen Auge, das von einem Arzt in einem schwachen Bereich gelasert werden soll, w√§rend die Uni Bonn da gar nix zu gesagt hat, bin ich extrem Angstbeladen. Ich zittere seit vier Monaten so vor mich hin, kann eigentlich nicht mehr wirklich am Leben teilnehmen, die Familie k√ľmmern usw.
Hat jemand von Euch sich Medikamente gegen die Angst oder Depression verschreiben lassen, die dem Auge nicht schaden, den Druck nicht erh√∂hen etc, und einem √ľber eine gewisse Zeit helfen? Wenn ja, welche? Habe das Gef√ľhl st√§ndig am Rand eines schwarzen Loches zu stehen.
LG, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum