Fragen zur Laserbehandlung - Langzeitfolgen

Lavazza84, Samstag, 02. Januar 2021, 09:53 (vor 16 Tagen) @ Lavazza84

Hallo ihr Lieben,

ich w├╝nsche euch alles Gute f├╝rs neue Jahr!

Leider hat sich schon wieder eine Änderung ergeben und wollte euch fragen, ob das jemand kennt.

Seit Kurzem habe ich am linken Auge (hier wurde eine Gitterdegeneration und 2 L├Âcher 2x gelasert 12-2 Uhr). Wenn ich etwas nach unten schaue, dann sehe ich so ein Geflacker, eigentlich wie eine Art Strudel, der sich schnell kreisf├Ârmig bewegt. Total seltsam.
Bei der letzten Kontrolle habe ich das angesprochen und der Arzt meinte, es k├Ânnte sein, dass der GK ziehen w├╝rde. Ich habe das aber nur bei einer bestimmten Blickrichtung, zieht dann der Glask├Ârper besonders an dieser Stelle oder sind das die ersten Folgen von der Laserung?

Auch meine ich st├Ąndig Photopsien wahrzunehmen, sobald ich die Augen schlie├če, z. B. beim Fernsehschauen, wenn das Licht aus ist, schlie├če ich die Augen, "spiegelt" sich grell der leuchtende Hintergrund des TVs wieder.

Ich muss sagen, dass ich vor der ganzen NH-Sache nie auf so etwas geachtet habe. Vielleicht sind solche Erscheinungen auch normal und nun deute ich alles als neue Gefahrenquellen.

Vielleicht wei├č hier jemand noch Rat?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum