Linsenanpassung nach Netzhaut Operation / Austausch

Spoeni, Donnerstag, 22. April 2021, 22:43 (vor 63 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

Ich war in Hannover bei City Blick.

https://www.city-blick.de/

Geht nur mit Terminabsprache. Ich habe gleich gesagt, dass ich ein Problemfall bin. Da hat sich der Chef selber gek├╝mmert. Trotz Corona f├╝hlte ich mich super aufgehoben dort.
Da ich auf dem rechten, dem operierten, Auge ungl├╝cklicherweise eine torische IOL eingesetzt bekommen habe, w├Ąre daf├╝r eigentlich eine weiche Kontaktlinse eher angesagt. Aber f├╝r das andere Auge w├Ąre eine harte besser. Harte Linsen sind langfristig preisg├╝nstiger und werden von Augen├Ąrzten als besser angesehen.
Alternativen haben wir in Ruhe diskutiert.

Gl├╝cklicherweise passte die erste zum Test ausgew├Ąhlte Variante ( beide Linsen hart, aber rechts mit torischer Anpassung). Beide Bifokal.

Au├čerdem bekam ich best├Ątigt, dass es Augen gibt, die mit einer Brille mit Gleitsichtgl├Ąsern nur schwer oder garnicht klar kommen, weil selbst die teuren Gl├Ąser eher auf Standardaugen konstruiert sind. Mit der Fernbrille ist alles ok.

Liebe Gr├╝sse, Spoeni


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum