Linsenanpassung nach Netzhaut Operation / Austausch

Doreen1974, Sonntag, 25. April 2021, 18:39 (vor 60 Tagen) @ Spoeni
bearbeitet von Doreen1974, Sonntag, 25. April 2021, 18:42

Liebe Spoeni,

ganz ganz lieben Dank f├╝r Deine sehr ausf├╝hrliche Antwort. Ich bin etwas beruhig, ich hab doch damit gehadert, nur die Standard IOL empfohlen bekommen zu haben. Aber auch bei den anderen Linsen scheinen doch einige Probleme aufgetreten zu sein, wenn man besondere Augen hat. Was f├╝r ein Durcheinander.

Was mir auff├Ąllt, ich hatte schon per Recherche herausgefunden, dass j├╝ngere Pat. oft im Durchschnitt nach Katarakt OP nach ca. 11 Monaten eine NHA bekommen. Bei Dir passt das genau. OH Je!
Da bibbere ich diesem Zeitpunkt mit meinem zweiten Auge entgegen....
Ich habe mir zum Testen eine GL Brille bei Fielmann machen lassen, die sind da nicht so extrem teuer, heftig genug noch bei meinen Werten.
Soweit haben sie sich echt M├╝he gegeben, aber so ganz gl├╝cklich bin ich nicht.
Habe ein Schielauge. Daf├╝r haben sie mir da rechte Glas noch mal extra nachgearbeitet und den Schielwinkel mit in das Glas eingearbeitet...d.h. den Sichtbereich weiter nach innen gezogen.
Geht alles so einigerma├čen....
Aber richtig funktioniert es doch nicht.
Ich will Geduld haben, und wenn ich wieder Kraft habe, noch mal einen Anlauf nehmen.
Ich kann gut in der Ferne sehen, der Mittelbereich geht so lala, in der N├Ąhe geht es gar nicht.
Daher nehme ich gern auch noch mal Deine Infos f├╝r die verschiedenen Linsen f├╝r mich mit, sollte es gar nicht mehr gehen.

Ganz lieben Dank, zumindest hadere ich nicht mehr ganz so doll mit meiner Standardlinse....wer wei├č, was noch alles kommt,....:-)

Allerherzlichste Gr├╝├če an Dich!
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum