Star OP verschieben

Doreen1974, Dienstag, 04. Mai 2021, 15:34 (vor 51 Tagen) @ penzer

Hallo J├╝rgen,

ich sehe das wie ROP, aber das kommt auf Dein Gef├╝hl an, was Du Dir zutraust.

Eine Star OP ist nicht so gro├č, doch Dein Auge ist ja auch schon 2-mal voroperiert. Und das recht heftig. Jetzt kommt es darauf an, wie gro├č Dein Leidensdruck ist und wie Du Deine Einschr├Ąnkung empfindest. Und wie gut Du Dich bei Deinem jetzigen Institut aufgehoben f├╝hlst.

Hast Du genug Zeit, Dir in Hessen eine neue gute Adresse zu suchen, und leidest Du jetzt noch nicht so sehr, dann w├╝rde ich wohl warten.
Es sind aber dann auch - mit ca. 8 Wochen nach Umzug, von jetzt an gerechnet, noch gut 5-6 Monate bis Du dann operiert werden kannst.

Kriegst Du das hin? Passt das? Dann w├╝rde ich wohl eher warten..
Sind Deine Daten erfasst? Mein Auge war schon sehr sehr stark getr├╝bt, die Messungen waren dann nicht mehr gut zu machen...nur leider hat mir das keiner gesagt.

Zumindest die Ultraschalluntersuchung mit dem Stab soll ja sowieso laut Kasse mehrmals durchgef├╝hrt werden.

Wurde bei mir nicht, darauf w├╝rde ich achten, bzw. das ansprechen...

Ich habe die Augen aber sowieso per IOL-Master vermessen lassen....diese Messung k├Ânntest Du doch auch noch in Brandenburg machen lassen, zur Sicherheit.

Sch├Âne Gr├╝├če
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum