Schwarzer wandernder Halbkreis auf rechtem Auge

Marie50, Freitag, 21. Mai 2021, 18:50 (vor 34 Tagen)
bearbeitet von Marie50, Freitag, 21. Mai 2021, 18:53

Hallo zusammen!

Habe seit einigen Tagen einen ‚Äěwandernden‚Äú schwarzen Halbreis vor dem rechten Auge (bei Helligkeit schlimmer).

War beim Augenarzt, der sagte nach Untersuchung, es sei eine Glask√∂rpertr√ľbung und nicht schlimm. Soll nicht lesen und in 14 Tagen nochmal kommen. Er h√§tte das auch - kein Problem!

Nun werde ich aber fast kirre durch den schwarzen, sich ja permanent bewegenden Halb-Kringel und Autofahren ist durch den Wanderschatten auch sehr schwierig. Habe in 14 Tagen Zweit-Termin.

Hat mir jemand einen guten Tipp?
Gerne auch in Richtung Homöopathie.
Bin f√ľr jeden Tipp dankbar!!!
Gibt es Hoffnung, das Problem nochmal los zu werden?

Danke schonmal f√ľr jede Antwort und Erfahrung!!!
Ein bisschen ‚ÄěMut machen‚Äú k√∂nnte ich auch gut gebrauchen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum