Vitrektomie mit Silikonöl, hoher Augendruck und Schleier

nickylea, Sonntag, 23. Mai 2021, 19:54 (vor 32 Tagen) @ fth68

Hallo,

danke für Deine Antwort.

Mein gesundes Auge ist vom Wert her ähnlich mit - 9,75. Im Krankenhaus wurde mir empfohlen das Glas der Brille des operierten Auges herauszunehmen, aber da habe ich Doppelbilder gesehen. Momentan nutze ich meine alte Brille ohne Gleitsicht, das geht einigermaßen. Da wird aber das gesunde Auge vieles ausgleichen. Die Ränder sind auch dabei verschwommen beim operierten Auge, aber es geht.
Es braucht Zeit und kann sich noch ändern meinte mein Augenarzt. Er wollte nach 2 Wochen mal nach der sehstärke schauen.
Danke für den Tipp mit der Kontaktlinse, dass werde ich mal überlegen. Ich konnte mich bisher damit nie anfreunden und habe immer Brille getragen.

Das mit dem Augendruck kam wirklich überraschend und ich habt echt noch überlegt, ob ich wirklich zum
Arzt gehe. Es war Freitag Mittag ... Aber vor dem langen Wochenende wollte ich es kontrollieren lassen.

Und wenn dann jetzt das mit dem Schleier/Schatten bei Bewegung/zu schnellen Kopfbewegungen dazukommt überlegt man wieder .... Ist jetzt wieder was!? Gerade weil man Angst hat was zu versäumen. Auch wenn gestern alles okay war und sie in der Uniklinik aufgrund der Situation alles nochmal kontrolliert haben.
Aber zu dem Silikonöl habe ich allgemein von denen recht wenig Informationen erhalten. Welche Auswirkungen es aufs sehen hat usw.

Soll am Dienstag zu meinem Augenarzt je nachdem was bei der Kontrolle gestern rauskommt. Mittwoch will mich mein Operateur sehen. Und Freitag hätte ich meine reguläre Kontrolle nach 2 Wochen bei meinem Augenarzt.
Also mindestens 2x Kontrolle.
Aber ich denk mir dann - lieber einmal zu viel als zu wenig.

Liebe Grüße
Nicole


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum