Corona Impfung als Ursache einer Netzhautablösung

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Montag, 24. Mai 2021, 20:25 (vor 31 Tagen) @ Gerd_87700

Wenn ich richtig rechne gibt es dort 19.194 Verdachtsfälle auf 8,8 Millionen Impfungen.
Das wären 39 Personen oder 0,00044 %.
Da diese auf 3 verschiedene Verdachtserkrankungen gerechnet werden, drittel ich das spontan mal und lande bei einem Risiko von 0,000145 %, nach einer Impfung gegen Covid eine Netzhautablösung zu erleiden.

Risiko ist da wohl der falsche Ausdruck, Verdachtsfall ist zutreffend und bei dem normalen Risiko von 1:10.000 wohl eher ein Zufall im zeitlichen Zusammenhang.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum