Netzhaut-OP 2015 nun starke Linseneintrübung

Maumau, Samstag, 20. April 2019, 17:45 (vor 29 Tagen)

Hallo!

Bin seit 2015 an der Netzhaut operiert bisher wenig Schwierigkeiten.
Seit einigen Wochen habe ich grauen Schleier auf dem operierten Auge.
Februar bei Augenärztin, Netzhaut anliegend. Grauer Star aber bereits leicht vorhanden.

Liegt diese Eintrübung an dem nun aufkommenden Pollenflug (Allergie) oder Sonne oder sonst etwas?
Was kann ich noch tun außer Augentropfen und viel Flüssigkeit?
Hatte ab und zu mal diese Eintrübung in Verbindung mit einer Bindehautentzündung, ging aber immer wieder weg.
Diesmal hartnäckig.
Was mache ich nun? Kann sowas auch Stress bedingt sein?

LG
Maumau

Netzhaut-OP 2015 nun starke Linseneintrübung

rop @, Samstag, 20. April 2019, 22:46 (vor 28 Tagen) @ Maumau

Liebe Maumau,
Wenn der Schleier unabhängig vom Trinken, (nicht) trockenen Augen und Allergie bleibt, dann ist es wohl der Katarakt. Du kannst es auch dahingehend überprüfen - wir hatten dunkle Rahmen mit einem Gitter, d h kleine Fensterscheiben, dass das Licht von draußen diese Rahmen überstrahlt. Oder wenn du nachts von Lampen und Autos mehr milchig geblendet wirst. Oder wenn sich die Farben verändern alles Richtung Gelb-beige-Braunstich. Aufhalten kann man den Katarakt nicht.

LG ROP

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum