Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Freitag, 30. August 2019, 21:06 (vor 53 Tagen)

Hallo, ich bin weiblich, 55 Jahre alt, kurzsichtig mit HornhautverkrĂŒmmung und mittlerweile auch leicht altersweitsichtig.
Vor 2 Jahren wurde rechts nach Netzhautloch gelasert, vor 6 Monaten links.
Soviel zur Vorgeschichte.
Tja, vor 5 Wochen hatte ich am linken Auge bei 9 bis 12 Uhr einen Netzhautriss mit Ablösung (donnerstags Abend festgestellt - Blitze und und links ein kleiner dunkler Fleck - freitag Nachmittag zum Augenarzt, Samstag morgen OP).
Sie haben den Glaskörper entfernt, die Stelle und 2 Löcher gelasert, Gas eingeleitet und die Linse ausgetauscht.
Das Gas hat sich aufgelöst, die Netzhaut liegt an, keine Blitze. Unterm Oberlid ist das Auge noch total gerötet.
Und das Auge tut weh! GefĂŒhlsmĂ€ĂŸig im Inneren. Nicht stĂ€ndig, eher intervallmĂ€ĂŸig, auch nachts. Ich tropfe noch 2 mal am Tag Cortison. Der Schmerz strahlt manchmal in die gesamte GesichtshĂ€lfte aus, Kopfschmerzen habe ich seit der OP stĂ€ndig.
Nun meine Frage: wie lange muss ich nach euren Erfahrungen mit den Schmerzen leben (Augenschmerztropfen helfen kaum)?

Meine SehfÀhigkeit mit Brille betrÀgt 60 % (rechts 100 %). Wird das noch besser?

Danke fĂŒr eure Antworten
Kyra

Schmerzen: wie lange nach OP?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Freitag, 30. August 2019, 21:54 (vor 53 Tagen) @ Kyra

Willkommen bei uns,
kurze Frage... hast du eine Cerclage bekommen?
Und wurde der Augendruck kontrolliert?

Generell sind 5 Wochen nach der OP keine Zeit.
Man geht von 12 Wochen Heilungsdauer aus.

Deine Schmerzen können verschiedene Ursachen haben,
deswegen die Frage nach Augendruck und Cerclage, das wÀren so meine ersten Gedanken bei Schmerzen die bis ins Gesicht ausstrahlen.
Weiterhin könnte eine Uveitis oder Hornhautprobleme bis bin zum trocknen Auge dahinter stecken.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 11:10 (vor 52 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
Danke fĂŒr deine schnelle Antwort.
Also folgende Maßnahmen wurden durchgefĂŒhrt:
Pars-Plana-Vitrektomie, Laser-Retinopexie, Kryopexie, extrakapsulĂ€re Extraktion der Linse, LinsenkernverflĂŒssigung ĂŒber kornealen Zugang mit EinfĂŒhrung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse (monofokale Intraokularlinse).
Also keine Cerclage.
Augeninnendruck wurde regelmĂ€ĂŸig kontrolliert, war immer ok. Der Augenarzt meinte bei der letzten Untersuchung vor 1 1/2 Wochen dass alles ok, das Auge aber noch gereizt sei. Er meinte, die Schmerzen könnten Wundheilungsschmerzen oder eine allergische Reaktion auf das Konservierungsmittel in Predni-POS sein. Er hatte mir dann andere Tropfen verschrieben. Es hat sich auch mittlerweile gebessert.
Zur Zeit ist das Auge unterm Oberlid noch sehr gerötet, ich habe immer noch ein FremdkörpergefĂŒhl im Auge und das Empfinden, dass das Auge irgendwie angeschwollen ist.
Mein Mann meint auch, dass die linke GesichtshĂ€lfte einschließlich Augenlid leicht geschwollen sei, fĂ€llt mir aber nicht auf. Die Schmerzen in der Wange fĂŒhlen sich an wie bei einer beginnenden NasennebenhöhlenentzĂŒndung.

Da der Arzt zufrieden ist und nichts ĂŒber EntzĂŒndungen oder Trockenheit gesagt hat, gehe ich einfach von postoperativen Schmerzen im Rahmen der Wundheilung aus.

Du hast geschrieben, dass 12 Wochen Heilungszeit normal seien. Dann stelle ich mich mal darauf ein, werde aber den Arzt in 1 1/2 Wochen bei der nÀchsten Kontrolle nochmals ansprechen, wenn die Schmerzen weiterhin bestehen.

Hast du auch Erfahrungswerte, wie das mit der SehfÀhigkeit ist, ob die sich noch bessern kann? Die Makula war bei der Ablösung nicht betroffen und der schwarze Fleck am Augenrand ist Gott sei Dank auch verschwunden.

Entschuldige, wenn meine Antwort etwas lÀnger ausgefallen ist.

Liebe GrĂŒĂŸe
Kyra

Schmerzen: wie lange nach OP?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Samstag, 31. August 2019, 19:50 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Es kann eine Trigenimusneuralgie sein oder ein gestörter Lymphfluss, oder einfach noch die Nachwirkungen der OP.
Zum FremdkörpergefĂŒhl, vielleicht ist da ein Faden der sich noch nicht aufgelöst hat oder eine kleine Narbe.
Dagegen könnte Corneregel als edo oder VitaPos A Augensalbe helfen und Linderung bringen.
Wenn du eine gute Physiotherapie in der NĂ€he hast lass mal eine Lymphdrainage von Kopf und Gesicht machen das hilft bei mir super bei Gesichtsschmerzen die vom Auge kommen.

Visus sehe ich nach frĂŒhestens 12 Wochen als stabil an, kann sich aber auch noch Monate spĂ€ter bessern.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 21:10 (vor 52 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
dein Vorschlag mit der Lymphdrainage werde ich beim nÀchsten Augenarztbesuch ansprechen!
Und ja, mein Mann meinte, noch einen Faden zu sehen.
Wenn ich mein Auge im Spiegel sehe, ist da irgendetwas, was da auf dem Auge innen zur Nase hin rumschwimmt. Aber das lÀsst sich nicht entfernen.
Und wenn ich lese, wabert/flackert das Auge. Ist schwer zu beschreiben.
Ich fĂŒhle mich insgesamt aber schon besser, seitdem ich dieses Forum gefunden habe. Danke dir dafĂŒr.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe
Kyra

Schmerzen: wie lange nach OP?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Samstag, 31. August 2019, 21:17 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Hallo Katharina,
dein Vorschlag mit der Lymphdrainage werde ich beim nÀchsten Augenarztbesuch ansprechen!

Ich glaube nicht dass dein AA da ein Rezept ausstellt...
Ist einfach nur ein Erfahrungswert von mir, einfach mal testen.

Und ja, mein Mann meinte, noch einen Faden zu sehen.
Wenn ich mein Auge im Spiegel sehe, ist da irgendetwas, was da auf dem Auge innen zur Nase hin rumschwimmt. Aber das lÀsst sich nicht entfernen.

Dann Salbe schmieren und den Faden zur Not ziehen lassen.

Und wenn ich lese, wabert/flackert das Auge. Ist schwer zu beschreiben.

Dann wĂŒrde ich das Lesen sein lassen! Ist extrem belastend fĂŒr die Netzhaut.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 21:54 (vor 52 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina
Ich hoffe, dass mein AA mir als Privatpatient die Lymphdrainage verschreiben wird.
Ja, lesen ist noch anstrengend. Nur ich bin eine Leseratte zeit meines Lebens.und ich habe 4 Wochen drauf verzichtet. Verdammt, ich darf im Haushalt nichts machen, darf nicht lesen, also nur rumsitzen? Puh, ist schwer.
Welche Salbe empfiehlst du?
LG

Schmerzen: wie lange nach OP?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Samstag, 31. August 2019, 22:17 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Salben habe ich bereits geschrieben.
Es gibt HörbĂŒcher!
Ich war auch eine Leseratte, aber man kann sich auch umgewöhnen.
So lange du nicht mit dem Kopf unter SchrĂ€nken rumkriechst oder schwer hebst kannst du problemlos Staubsauen, Wischen, Kochen und SpĂŒlmaschine ausrĂ€umen.
Das dĂŒrfte der Netzhaut nicht schaden...

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Schmerzen: wie lange nach OP?

die HEIKE, Nordhessen, Samstag, 31. August 2019, 22:38 (vor 51 Tagen) @ KAtharina

Es gibt HörbĂŒcher!
Ich war auch eine Leseratte, aber man kann sich auch umgewöhnen.

War ich auch immer, schon als Kind, (zuletzt mangels Platz auf E-Books umgestiegen) aber das stresst mein Auge inzwischen sehr bzw. ĂŒberfordert das andere Auge. LĂ€nger lesen ist leider das, was ich jetzt am Schlechtesten kann, dafĂŒr muss die Schrift schon sehr groß sein. Aber selbst fĂŒr mich gilt da der Satz "Es gibt Schlimmeres." Das hĂ€tte mir mal jemand vor November 2018 sagen sollen, hĂ€tte ich niemals geglaubt ;-)

LG
die HEIKE

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 22:40 (vor 51 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
ich denke ja, ich muss die nÀchsten Wochen immer noch aufs Lesen soweit wie möglich verzichten. Und das ist wirklich schwer.
HaushaltsmĂ€ĂŸig bĂŒgle ich, putze Staub, koche etc. Nach unten schauen ist unangenehm.
Sch... ich weiß, dass das Auge Ruhe braucht. Und ich fĂŒhl mich einfach total gehandicapt. Aber ich habe einen Ehemann, der alles tut und macht.
LG

Schmerzen: wie lange nach OP?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Sonntag, 01. September 2019, 07:59 (vor 51 Tagen) @ Kyra

Das mit nach unten und nach oben schauen kenne ich auch.
Du merkst selbst was deinem Auge nicht gut tut bzw. gut tut.
Hör unbedingt darauf!

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Schmerzen: wie lange nach OP?

die HEIKE, Nordhessen, Samstag, 31. August 2019, 11:55 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Moin,

wenn die OP vor 5 Wochen war, kann's gut sein, dass Dich die Schmerzen noch eine Weile begleiten werden. Bei mir war's jedenfalls nach 5 Wochen noch nicht vorbei. Bei mir war auch die GesichtshÀlfte noch lange geschwollen.


In der Augenklinik wurde mir die zusÀtzliche Einnahme von Schmerzmitteln empfohlen, wenn's halt sonst nicht auszuhalten ist.


Ich verwende allerdings immer Augentropfen ohne Konservierungsmittel, weil ich die Tropfen sonst nicht gut vertrage und das Auge dann zusÀtzlich gestresst wird.


Wie war denn Dein Visus am operierten Auge vorher? GrundsÀtzlich kann sich der Visus noch verbessern. Da die Makula nicht betroffen war, stehen Deine Chancen gar nicht so schlecht. Da brauchst Du wohl noch etwas Geduld (das sagt genau die Richtige ;-))


LG
die HEIKE

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 16:54 (vor 52 Tagen) @ die HEIKE

Hallo Heike,
Danke fĂŒr deine aufmunternden Worte. Es scheint wohl alles ok zu sein und ich brauche einfach Geduld. Obwohl es nervt, dass ich immer noch vieles nicht machen darf.
Vor der OP hatte ich auf beiden Seiten mit Brille 100 %.
Deshalb stört es mich so mit der eingeschrÀnkten SehfÀhigkeit links. Da bekomme ich eine Kunstlinse und brauche demnÀchst wesentlich stÀrkere GlÀser links?
Mhm!
Ich hoffe einfach, dass das an den Tropfen, der Gereiztheit des Auges usw. liegt. Mein Augenarzt gibt mir keine Garantie (verstÀndlich), aber hofft noch, dass die SehfÀhigkeit wieder besser wird.
Zumindest darf ich wieder Auto fahren, und das ist auf dem Lande fast lebensnotwendig:-D .
LG zurĂŒck
Kyra

Schmerzen: wie lange nach OP?

die HEIKE, Nordhessen, Samstag, 31. August 2019, 17:55 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Da bekomme ich eine Kunstlinse und brauche demnÀchst wesentlich stÀrkere GlÀser links?
Mhm!


Ist das Auge mit der Netzhautablösung? Wurde da nicht bei der OP schon eine IOL implantiert? Oder habe ich das falsch verstanden?

Zumindest darf ich wieder Auto fahren, und das ist auf dem Lande fast lebensnotwendig:-D

Da sagst Du was:-|
Bei mir war das erst nach 3 Monaten wieder möglich (da waren endlich die Doppelbilder weg) und bis dahin war ich total aufgeschmissen. Ein Bus fĂ€hrt hier nur zum Schulbeginn und -ende, das war's. Und wir mĂŒssen unseren Sohn auch jeden Tag zur Schule fahren und abholen. Da merkt man erstmal, wie hilflos man ohne Auto ist..

LG
die HEIKE

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 18:52 (vor 52 Tagen) @ die HEIKE

Hallo Heike,
ja, das war das Auge mit der Netzhautablösung. Der Arzt sagte nur : „Wir entfernen Ihre Linse, da nach der OP sich oft grauer Star entwickelt. Da mĂŒssen Sie nicht in 1 Jahr wieder operiert werden. Wir nehmen eine Kunstlinse, die dieFehlsichtigkeit nicht ausgleicht, sondern dem rechten Auge angepasst ist. Evtl. muss die Brille angepasst werden.“ Das war alles in Bezug auf Beratung Kunstlinse.
Deshalb sind mein Mann und ich ganz schön sauer, wenn ich demnÀchst links stÀrkere GlÀser brauche. Toll ist, dass ich links schon lesen kann.

Du sagst es: auf dem Land ist man ohne Auto aufgeschmissen! 2 mal am Tag fĂ€hrt ein Bus. Der Zug fĂ€hrt zwar stĂŒndlich, ist aber 3 km entfernt. Mein Mann musste stĂ€ndig fĂŒr Arztbesuche von der Arbeit weg. Und das 5 Monate lang! Vor 5 Monaten Schulter-OP, vor 6 Wochen Plattenentfernung nach Weber-B-Fraktur am rechten Sprunggelenk, und nun Augen-OP. Ich bin so froh, dass ich wieder mobil bin!
LG

Schmerzen: wie lange nach OP?

die HEIKE, Nordhessen, Samstag, 31. August 2019, 19:00 (vor 52 Tagen) @ Kyra
bearbeitet von die HEIKE, Samstag, 31. August 2019, 19:05

Hallo Heike,
ja, das war das Auge mit der Netzhautablösung. Der Arzt sagte nur : „Wir entfernen Ihre Linse, da nach der OP sich oft grauer Star entwickelt. Da mĂŒssen Sie nicht in 1 Jahr wieder operiert werden. Wir nehmen eine Kunstlinse, die dieFehlsichtigkeit nicht ausgleicht, sondern dem rechten Auge angepasst ist. Evtl. muss die Brille angepasst werden.“ Das war alles in Bezug auf Beratung Kunstlinse.
Deshalb sind mein Mann und ich ganz schön sauer, wenn ich demnÀchst links stÀrkere GlÀser brauche. Toll ist, dass ich links schon lesen kann.

Dann wurde Dir offensichtlich eine IOL implantiert, die die NĂ€he ausgleicht. FĂŒr die Ferne brauchst Du dann auf jeden Fall noch eine Brille.

Wenn man die Ferne auf Null ausgleicht (da brĂ€uchtest Du halt eine Leserille), ist es halt davon abhĂ€ngig, wieviel Dioptrien das andere Auge hat. Wenn der Unterschied zwischen beiden Augen zu groß ist, bildet das Gehirn alle Bilder doppelt ab. Das macht wirklich keinen Spaß und gibt ordentlich blaue Flecken, wenn man nicht unterscheiden kann, wo der Tisch wirklich steht.


Die Schulter-OP ist mein nĂ€chstes Projekt fĂŒr Oktober. Dann bin ich wieder gefangen zu Hause...

LG
die HEIKE

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 20:58 (vor 52 Tagen) @ die HEIKE

Hallo Heike,
ich konnte auch bisher ohne Brille noch lesen, nur fĂŒr filigrane Sachen brauchte ich die Brille. Insofern bin ich froh, dass die Nahsicht wie vorher ist.
In Bezug auf meine Kurzsichtigkeit hatte ich bisher auf beiden Augen - 2,25, also nicht extrem.
Und nun ist es links gefĂŒhlsmĂ€ĂŸig -3,... :-(

Ich wĂŒnsche dir fĂŒr deine Schulter-OP alles Gute!
Bei mir wurde ein entzĂŒndeter Riesenschleimbeutel entfernt und durch Abschleifen Engstelle im Schultereckgelenk entfernt. Schmerzen sind nach einem halben Jahr immer noch da, aber kein Vergleich zu vorher.

LG Kyra

Schmerzen: wie lange nach OP?

Zoe, Aachen/NRW, Samstag, 31. August 2019, 13:48 (vor 52 Tagen) @ Kyra

Hallo Kyra,

OP war bei mir am 13.05.19.
Ausstrahlende Beschwerden und leichte Kopfschmerzen hatte ich einige Wochen. Jetzt beschwerdefrei. Geblieben ist ein "anderes" GefĂŒhl am behandelten Auge. Ein leichtes DruckgefĂŒhl, dass immer ist (aber nicht stört).

--
Gruß Zoe

Schmerzen: wie lange nach OP?

Kyra, Samstag, 31. August 2019, 21:42 (vor 52 Tagen) @ Zoe

Hallo Zoe,
deine Antwort macht mir Mut. Bei dir sind es 2 1/2 Monate her. Ich habe dank eurer Antworten nun das GefĂŒhl, dass es zur Zeit mit den Schmerzen vollkommen ok ist und ich Geduld haben muss.
LG Kyra

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum