Nachstar oder eher Gliose?

nematode, Montag, 06. Januar 2020, 16:04 (vor 180 Tagen)

Wie sch├Ątzt Ihr diese Symptome ein?

Vor vielen Jahren musste ich einen kleinen Riss in der Netzhaut des rechten Auges lasern lassen. Soweit OK; Jahre sp├Ąter stellte mein Augenrzt eine leichte Gliose rechts auf der Netzhaut fest.

Vor 4 Jahren OP Grauer Star mit Monofocallinsen mit dem sagenhaften Ergebnis, dass ich praktisch keine Brille mehr brauche. Ich hatte vorher beidseitig -8 dpt; jetzt -1,0 und -1,5. Ich war sooo happy.

Vor 2 Jahren Nethautabl├Âsung rechts, operiert mit einer Vitrektomie. Danach ziemlich verzerrtes Sehen.

Vor ein paar Monaten Besuch beim AA, der stellte rechts eine erh├Âhte Blendempfindlichkeit fest und bemerkte dazu, dass das durch die Netzhautabl├Âsung veruracht sei. In letzter Zeit sehe ich rechts bei schlechtem Licht zunehmend verschwommen, besonders bei Gegenlicht. Lichtquellen habe einen Strahelnkranz, genau so, wie vor der Katarakt-OP.

Ganz klar: Eine Ferndiagnose ist nicht m├Âglich, aber vielleicht gibt┬┤s ja Erfahrungen, die Ihr mit mir teilen k├Ânnt. Also: Eher zunehmende Gliose oder Nachstar?

Viele Gr├╝├če
Klaus

Nachstar oder eher Gliose?

Tashi, Freitag, 31. Januar 2020, 14:28 (vor 155 Tagen) @ nematode

Einen Nachstar kann eigentlich jeder Augenarzt ziemlich leicht erkennen, auch wenn der noch ziemlich am Anfang ist und keine Symptome macht.
Ich habe beides, Nachstar und Gliom, beides noch am Anfang, und auch einen Strahlenkranz um Lichtquellen. Ich wei├č auch nicht, wie sich das genau aufschl├╝sselt. Auf jeden Fall soll ich, bzw. der Arzt, jetzt erst einmal die Befunde beobachten und wegen dem Gliom in 6 Monaten noch einmal ein OCT machen lassen. Sch├Ân, dass das Gliom bei Dir so viele Jahre ruhig geblieben ist :-)
Dann hoffen wir, dass es so bleibt und der Strahlenkranz "nur" ein Nachstar ist.

Nachstar oder eher Gliose?

nematode, Donnerstag, 06. Februar 2020, 13:21 (vor 149 Tagen) @ Tashi

Hallo Tashi,

ja das war nur ein Nachstar. Und zwar extrem stark. Das ander Auge hat wohl lange Zeit den Mangel an Sehkraft kompensiert. Insgesamt war ich mit Augentropfen und Warten ca. 1/2 Stunde in der Praxis, und 3 Stunden sp├Ąter konnte ich wieder gut sehen.
Nachstar ist ├╝berhaupt kein Act und gar keine ├ťberlegung wert, es zu verschieben oder gar ├╝berhaupt nicht behandeln zu lassen.

Gru├č
Klaus

Nachstar oder eher Gliose?

Tashi, Donnerstag, 06. Februar 2020, 14:24 (vor 149 Tagen) @ nematode

Hallo Klaus,

das sind ja super gute Nachrichten, die Du zu berichten hast :-) :-) :-) !
Du gehst aber hoffentlich regelm├Ą├čig zum Arzt zur Kontrolle von Netzhaut und Gliose und Augendruck. Ich muss das auch. Bin mehr beim Augenarzt als zuhause ;-)

Liebe Gr├╝├če
Tashi

Nachstar oder eher Gliose?

Tashi, Freitag, 31. Januar 2020, 14:34 (vor 155 Tagen) @ nematode

Noch eine Frage:
Warum haben die bei der Vitrektomie rechts eigentlich das Gliom nicht gleich mit weggenommen??
Das bietet sich ja eigentlich an, das in einem Aufwasch zu machen.
Oder habe ich da etwas missverstanden?
LG
Tashi

Nachstar oder eher Gliose?

nematode, Donnerstag, 06. Februar 2020, 13:16 (vor 149 Tagen) @ Tashi

Hallo Tashi,

die Vitrektomie geschah ja nicht aus Spass, sondern im Rahmen einer Netzhautabl├Âsung. Und ich denk┬┤ mal, dass der behandelnde Arzt in Ulm, der seine Arbeit ├╝brigens sehr gut gemacht hat, in so einem Fall froh war, die Netzhaut wieder "sauber hinbekommen" hat. Ich wei├č nicht, ob es eine gute Idee f├╝r den Arzt gewesen w├Ąre, nach diesem Erfolgserlebnis, an der Gliose zu ziehen und rumzufummeln. :-)
Vielleicht hinkt der Vergleich aber trotzdem:
"Jetzt haben wir den Patienten durch ein paar Stents im Herzen das Leben gerettet und weil er schonmal da ist, nehmen wir ihm noch die Galle mit den Steinen raus"

Viele Gr├╝├če
Klaus

Nachstar oder eher Gliose?

Tashi, Donnerstag, 06. Februar 2020, 13:49 (vor 149 Tagen) @ nematode

Hallo Klaus,
vielen Dank f├╝r Deine klare und informative Antwort.
Das macht nat├╝rlich Sinn, wenn es bei der Netzhaut-OP darum geht, die Netzhaut wieder anzulegen und bei dem Gliose-Peeling Zugkr├Ąfte ausge├╝bt werden, dass man das nicht direkt nacheinander machen sollte.
H├Ątte ich auch selber drauf kommen k├Ânnen, aber ich hatte das nicht so visualisiert.
Ich hatte nur an das Risiko bei einer zweimaligen Glask├Ârper-OP gedacht.
Sch├Ân zu h├Âren, dass Dein Arzt die Netzhaut-OP so gut gemacht hat.:-)
Liebe Gr├╝├če
Tashi

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum