Pupille bleibt erweitert nach Vitrektomie?!

desert, Mittwoch, 26. August 2020, 12:39 (vor 24 Tagen)
bearbeitet von desert, Mittwoch, 26. August 2020, 12:58

Am 1.8 hatte ich v├Âllig ├╝berraschend eine Glask├Ârperabl├Âsung mit Netzhautriss. Da ich die ├╝blichen Zeichen (Russregen, schwarze Punkte usw.) hatte, bin ich noch am Samstag Abend in die Notfallambulanz auf dem Venusberg gefahren. Dort war man erst etwas unsicher, aber nach Ultraschall stellten sich mehrere Netzhautl├Âcher mit massiver Einblutung heraus. Daher musste am 2.8. eine Vitrektomie gemacht werden mit Laserung um die L├Âcher und anschlie├čender Gasf├╝llung. 3 Tage Krankenhaus, 3 Wochen Ruhigstellung zu Hause, zwischendurch gab es einige bange Momente.

Inzwischen ist das Gas weg, mein Augenfehler hat sich relativ stark erh├Âht (von 4 Dioptrien auf 6 und counting). Das Sehverm├Âgen soll bei ca. 80% liegen, gef├╝hlt ist das viel weniger. Augendruck ist zu hoch (erst seit das Gas drau├čen ist) und wird beobachtet. Mein momentanes Hauptproblem ist die dauerhaft vergr├Â├čerte Pupille. Mittlerweile ist die letzte Tropfung eine Woche her und die Pupille ist trotzdem noch deutlich gr├Â├čer als die andere. Gibt es da noch HOffnung, was kann man tun? Was kann die Ursache sein?

Da ein H├Ąutchen auf der Netzhaut ist, droht au├čerdem eine 2. OP. Hilfe und Rat ist sehr willkommen!

Pupille bleibt erweitert nach Vitrektomie?!

viva, Mittwoch, 26. August 2020, 14:32 (vor 24 Tagen) @ desert

Hallo,

wegen der Pupille kann ich sagen, dass das bei mir viele Wochen gedauert hatte.
Ich glaube die war sogar nach zwei Monaten noch leicht vergr├Â├čert. Der Arzt meinte zu mir, dass das normal ist.

Pupille bleibt erweitert nach Vitrektomie?!

Olga, Wiesbaden, Mittwoch, 26. August 2020, 17:14 (vor 24 Tagen) @ desert

Meine Pupille war mehrere Wochen nach dervOP vergr├Â├čert. Die ging dann selbstst├Ąndig zur├╝ck ...

Pupille bleibt erweitert nach Vitrektomie?!

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 01. September 2020, 20:40 (vor 18 Tagen) @ Olga

Bei mir hat es erst Wochen, nach den weiteren Operationen Monate und zum Schluss teilweise Jahre gedauert bis die Pupille wieder reagiert hat.
Seit knapp 2 Jahren passiert da leider gar nichts mehr, selbst beim Augenarzt beim Grosstropfen keine Reaktion zu erkennen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum