Persistierendes Makulaforamen

elke69, Sonntag, 27. Dezember 2020, 19:51 (vor 31 Tagen)

Hallo zusammen,
ich habe seit Januaur 2020 ein Makulaforamen und wurde nach relativ raschem Visusverlust im Mai operiert, PPV, Membran Peeling und anschliessende Gastamponade. Leider hat mir die OP keinen Erfolg gebracht, das Loch hat sich nicht geschlossen. Die Augenklinik Erlangen, wo ich operiert wurde und auch noch mehrmals zur Nachkontrolle kommen sollte, riet mir von einer weiteren OP ab,Begr├╝ndung "kein Material mehr da".
Man nannte mir aber die Augenklinik TU M├╝nchen rechts der Isar. Dr. Maier operiert dort auch grosse Makulaforamen. Meins ist jetzt ca. bei 800 M├╝krometer, und mein Visus ist gerade mal noch bei 0,1... Dr. Maier w├╝rde es tats├Ąchlich versuchen, Chance f├╝r einen Lochverschluss 75-80%, hat mir aber gleich gesagt, der Visus wird realistisch gesehen kaum nochmal ansteigen, wenn ├╝berhaupt nur minimal. Die Begleiterscheinungen wie Verzerrungen etc. sollten sich im Optimalfall eben noch bessern. Er w├╝rde es mit erneuter PPV und einem freien ILM-Flap versuchen, oder aber, wenn das nicht mehr funktioniert mit einer subretinalen BSS mit anschliessender Gas oder Silikon├Âltamponade. Das w├╝rde sich erst bei der OP entscheiden, wenn er sieht "was noch da ist".
Hat jemand von Euch schon mal eine solche OP gehabt? "Freier ILM-Flap" bzw. "Subretinales BSS"?
Welche Erfahrungen positiv oder negativ hat Ihr gemacht? Freue mich auf R├╝ckmeldung.
VG Elke69

Persistierendes Makulaforamen

Birgit56 @, Pleinfeld, Sonntag, 27. Dezember 2020, 20:28 (vor 31 Tagen) @ elke69

Hallo Elke, sorry, ich habe Deine Posts und die Frage an mich erst heute gelesen, war l├Ąnger nicht hier online. Ich habe Deine Email ausf├╝hrlich beantwortet :-), m├Âchte aber auch hier kurz Stellung nehmen.
Die beiden Verfahren, die Dr.Meier aus M├╝nchen anspricht, kenne ich zwar, die Datenlage scheint gut zu sein. Allerdings kann wirklich nur der Operateur direkt entscheiden, was dann auch machbar ist.
Katharina hatte in einem anderen Post den Augenrat als m├Âgliche unabh├Ąngige Instanz erw├Ąhnt, w├Ąre sicher eine ├ťberlegung wert.
Ich w├╝nsche Dir die richtige Entscheidung!!
Liebe Gr├╝├če, Birgit

Persistierendes Makulaforamen

penzer @, Luckenwalde, Donnerstag, 31. Dezember 2020, 23:00 (vor 27 Tagen) @ elke69

Hallo Elke, ich habe auch so eine Sache hinter mir, leider. Wurde Anfang November wegen Makulaforamen links operiert. Erste OP hat das Foramen leider nicht verschlossen, so das Anfang Dezember eine zweite OP erfolgte. Auszug: "es zeigt sich in der OCT-Aufnahme ein im wesentlichen verschlossenes Makulaforamen mit Br├╝ckenbildung im Bereich des Foramenrandes. Der ILM-Flap ist optimal lokalisiert und deckt das Foramen ab". Das Sehen hat sich im Bezug auf die Sehsch├Ąrfe nicht gro├č verbessert :-(
Jetzt soll bis Mitte Februar abgewartet werden und der graue Star klopft auch schon an :-(
Vor 3 Monaten wusste ich noch nicht mal was ein Foramen ├╝berhaupt ist.

Persistierendes Makulaforamen

elke69, Samstag, 02. Januar 2021, 13:38 (vor 25 Tagen) @ penzer

Hallo penzer,
danke f├╝r Deine Nachricht. Immerhin hat sich bei Dir nach der zweiten Op das Foramen geschlossen, das ist doch schon mal positiv. Wegen der Sehsch├Ąrfe, klar, man hofft dass sich das schnell verbessert, aber es heisst ja immer, dass oft erst nach Wochen und sogar Monaten der Visus noch ansteigt. Man muss da wohl etwas Geduld haben, auch wenn's schwerf├Ąllt... Du hattest ja scheinbar die OP mit einem ILM-Flap, wie gro├č war denn Dein Makulaforamen ca.? Und wo/welche Klinik wurdest Du operiert?
Gru├č elke69

Persistierendes Makulaforamen

penzer @, Luckenwalde, Samstag, 02. Januar 2021, 14:56 (vor 25 Tagen) @ elke69

Hallo Elke,
also ich hab ja das Bild gesehen. Das Foramen an sich ist noch auf, aber beim ersten Mal war es weiter auseinander. Jetzt ist halt so eine Art Deckel drauf, ich denke mal das ist dieser Flap? Kenne mich nicht so aus. Die Gr├Â├če? Hm, ich kopiere mal was auf den Befund stand (OCT)
Average Thickness (┬Ám)270,4 --- Center Thickness (┬Ám)217 --- Total Volume (mm┬│) 7,65.
Operiert wurde ich hier:
https://www.augentagesklinik-am-kapellenberg.de

LG - J├╝rgen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum