Star OP verschieben

penzer @, Luckenwalde, Samstag, 01. Mai 2021, 22:19 (vor 51 Tagen)

Hallo, ich wollte anfragen, ob man eine geplante Star OP auch verschieben kann?
Ich hatte ja Ende 2020 2 Makulaforamen OPs und soll eigentlich im Juni wegen des Stars operiert werden. Nun wollen wir wahrscheinlich im Juli/August von Brandenburg nach Hessen ziehen. W├╝rdet Ihr eventuell die Star OP verschieben und das dann nach dem Umzug in Hessen machen oder noch vorher und hoffen, dass das Auge sich schnell erholt?
Vielen Dank im Voraus.

Star OP verschieben

Vanessa, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:13 (vor 50 Tagen) @ penzer

Hallo penzer,

es kommt ja auch immer drauf an, wie hoch die Dringlichkeit ist, in der du die OP ben├Âtigst.

Wenn die Katarakt-Op erfolgreich verlaufen ist, kannst du doch ein paar Wochen sp├Ąter umziehen.

Ich w├╝rde allerdings schwere k├Ârperliche Arbeiten/Stress, wie schwer tragen/├╝ber Kopf arbeiten) vermeiden.
Aber das ist nur meine pers├Ânliche Meinung.
Ebenso, darauf zu hoffen, dass das Auge schnell heilt.
Abgesehen davon, dass immer was sein kann, braucht ein Auge nach einem Eingriff, auch wenn es schmerz und -beschwerdefrei ist, Ruhe.
Und Zeit und Ruhe sollte man ihm geben.

Deine letzte Op liegt ja noch gar nicht so lange her. Daher w├╝rde ich das mit dem AA nochmals besprechen.

Ich w├╝nsche dir alles Gute.

Liebe Gr├╝├če
Vanessa

Star OP verschieben

rop @, Sonntag, 02. Mai 2021, 11:56 (vor 50 Tagen) @ penzer

Hallo Penzer,
Ein Umzug sind immer ein paar Wochen Stress. Das Planen, Einpacken und Entsorgen, Reparieren und der Papierkram zur Wohnungs├╝bergabe werden dich in der alten Wohnung voll in Anspruch nehmen. Dann kommt der gro├če Sprinter-Tag und in der neuen Wohnung geht alles von vorne los. Ich rechne mit acht Wochen nach dem Einzug, dann bist du aus dem Gr├Âbsten raus und kannst dich dann in Hessen auf die OP einlassen.

Man verdr├Ąngt gerne den Umfang und die Wucht, mit der du vom Umzug gepackt wirst!

Viel Erfolg
LG ROP

Star OP verschieben

Doreen1974, Dienstag, 04. Mai 2021, 15:34 (vor 48 Tagen) @ penzer

Hallo J├╝rgen,

ich sehe das wie ROP, aber das kommt auf Dein Gef├╝hl an, was Du Dir zutraust.

Eine Star OP ist nicht so gro├č, doch Dein Auge ist ja auch schon 2-mal voroperiert. Und das recht heftig. Jetzt kommt es darauf an, wie gro├č Dein Leidensdruck ist und wie Du Deine Einschr├Ąnkung empfindest. Und wie gut Du Dich bei Deinem jetzigen Institut aufgehoben f├╝hlst.

Hast Du genug Zeit, Dir in Hessen eine neue gute Adresse zu suchen, und leidest Du jetzt noch nicht so sehr, dann w├╝rde ich wohl warten.
Es sind aber dann auch - mit ca. 8 Wochen nach Umzug, von jetzt an gerechnet, noch gut 5-6 Monate bis Du dann operiert werden kannst.

Kriegst Du das hin? Passt das? Dann w├╝rde ich wohl eher warten..
Sind Deine Daten erfasst? Mein Auge war schon sehr sehr stark getr├╝bt, die Messungen waren dann nicht mehr gut zu machen...nur leider hat mir das keiner gesagt.

Zumindest die Ultraschalluntersuchung mit dem Stab soll ja sowieso laut Kasse mehrmals durchgef├╝hrt werden.

Wurde bei mir nicht, darauf w├╝rde ich achten, bzw. das ansprechen...

Ich habe die Augen aber sowieso per IOL-Master vermessen lassen....diese Messung k├Ânntest Du doch auch noch in Brandenburg machen lassen, zur Sicherheit.

Sch├Âne Gr├╝├če
Doreen

Star OP verschieben

penzer @, Luckenwalde, Dienstag, 04. Mai 2021, 16:55 (vor 48 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,
der "Leidensdruck" zur Zeit ist, dass ich auf dem operierten Auge sehr unscharf sehe (ohne und mit Brille) und au├čerdem ohne Fernbrille immer eine Art Nebel auf dem Auge habe, der mit Brille verschwindet. Was meinst du mit 5-6 Monate? Daten erfasst wegen der Tr├╝bung wei├č ich gar nicht. Habe jetzt Anfang Juni eine Voruntersuchung wegen der Star OP. Ultraschalluntersuchung mit Stab, was ist das? IOL-Master Vermessung kenn ich auch nicht, sorry, Laie. Sagt das dann etwas ├╝ber die Notwendigkeit der Star OP aus? Also sofort oder noch die M├Âglichkeit zu warten?
Liebe Gr├╝├če
J├╝rgen

Star OP verschieben

Doreen1974, Dienstag, 04. Mai 2021, 20:37 (vor 48 Tagen) @ penzer
bearbeitet von Doreen1974, Dienstag, 04. Mai 2021, 20:49

Hallo J├╝rgen,

wenn Du auf dem operierten Auge unscharf siehst, ist das wegen dem Katarakt? Oder wegen der Foramen OP? Ich frage, weil ich Dir auch nicht sagen kann, wie schnell sich Dein Katarakt weiter entwickeln wird.
Wie schnell es geht, dass ist bei jedem wohl sehr individuell.
Dein AA k├Ânnte Dir vielleicht etwas sagen, wie Deine Sehleistung ist und was er so erwartet.

Mir hat man gesagt, ich kann z├╝gig wieder alles machen. Aber Du bist NH-Patient und kein klassicher Katarakt mit Alterskatarakt, daher w├Ąre ich mit k├Ârperlichen Belastungen eher vorsichtig, was heben und tragen mindestens vier Wochen nach OP angeht.

Ist aber meine pers├Ânliche Meinung. Sonst wird ja gesagt 2 Wochen nach Katarakt-OP kein Sport.
Aber auch das sieht jeder Arzt anders.

Wenn Du jetzt im Juni die Voruntersuchung hast, w├╝rde ich die machen. Dann kannst Du alles noch mal fragen und Dich ev. gegen die OP entscheiden und warten.
Allerdings ist das Sehen so verschwommen, ja auch heftig anstrengend, kenne ich auch, ich habe lange mit der OP gewartet und kenne die Qual.

Wenn Du eine torische IOL einsetzen lassen willst, (die wird bei Verkr├╝mmung der Hornhaut manchmal angedacht, aber das wei├č ich nicht, wie das Mit Deinem Makula-Foramen ├╝berhaupt ausssieht), dann w├╝rde ich die IOL-Master Messeung machen. Bei Torischer IOL. Die Messung ist genauer. Musst Du aber selbst zahlen. Waren bei mir 100,00 Euro. Diese Werte solltest Du Dir geben lassen, dann hast Du die schon mal sicher.(Falls sp├Ąter in der Zeit bis zur neuen OP Deine Linse weiter eintr├╝bt und man dann nicht mehr so gut messen kann, wie jetzt noch.

Von der Kasse wird eine Messung mit einem aufs Auge aufgesetzten Ulltraschallstab erstattet. Die ist wohl ausreichend bei unkomplizierten Augen und ohne torische, sprich f├╝r Standardlinsen, wenn es nicht auf eine genaue Platzierung der Linse wegen Hornhautverkr├╝mmung ankommt.

Die Dioptrien sind dann auch nicht ganz so gut zu berechnen, aber es wird einigerma├čen angepeilt, wo man dann landet. Daf├╝r hat der Arzt Formeln zur Berechnung. (Lt. Aussage meines A)
Du bist wirklich ein Sonderfall, aber jeder Arzt m├Âchte die Star OP sicher gern abrechnen, ob Du da wirklich eine Aussage kriegst, hm....

Vielleicht fragst Du noch mal eine zweite Praxis, was die sagen? Ob Du noch bis ca. September warten kannst. Musst Du ja nicht unbedingt sagen, dass Du umziehen willst. Ich w├╝rde wohl noch mal nachfragen.

Wenn man jetzt Deine Umzug im August annimmt und Du dann noch 2 Monate Erholungszeit einrechnest, bis Du bei September, also 5 Monate.
Hoffe, ich konnte helfen.

Liebe Gr├╝├če
Doreen

Star OP verschieben

penzer @, Luckenwalde, Dienstag, 04. Mai 2021, 22:07 (vor 48 Tagen) @ Doreen1974
bearbeitet von penzer, Dienstag, 04. Mai 2021, 22:29

Also mir wurde bei der letzten Untersuchung gesagt, dass der Verlust der Zellen/Sehnerven oder so ├Ąhnlich bei dem Foramen nicht mehr gro├č verbessert werden kann, sprich die Unsch├Ąrfe im Zentrum wird bleiben. Aber das farbliche Sehen bzw. dieser st├Ąndige Schleier auf dem OP Auge w├╝rde man dann wahrscheinlich nicht mehr haben. So richtig habe ich das auch nicht verstanden, die kommen mit soviel Fachbegriffen, da bist du als Laie leicht ├╝berfordert. Eine Zweitmeinung habe ich mir schon eingeholt, da hie├č es, ja der Star ist da und man w├╝rde das auch operieren. Ob es jetzt dringlich ist und gemacht werden muss wurde aber auch da nicht gesagt. Da war das mit dem Umzug aber auch noch nicht aktuell.
Liebe Gr├╝├če
J├╝rgen

Hat eventuell jemand eine Empfehlung zwecks Netzhaut und Star Problematik in Hessen?

Star OP verschieben

Doreen1974, Mittwoch, 05. Mai 2021, 19:26 (vor 47 Tagen) @ penzer
bearbeitet von Doreen1974, Mittwoch, 05. Mai 2021, 19:29

Ob es jetzt dringlich ist und gemacht werden muss wurde aber auch da nicht gesagt. Da war das mit dem Umzug aber auch noch nicht aktuell.

Das tut mir Leid, da kann ich Dir leider auch nicht weiter helfen. Bei mir war es so, dass ich auf dem einen Augen dann fast bei 0% war und bei dem anderen bei 10%. Damit bin ich dann wohl rumgeschlichen, dann wurde es aber auch Zeit....:-)
LG, Doreen

Star OP verschieben

penzer @, Luckenwalde, Mittwoch, 05. Mai 2021, 22:19 (vor 47 Tagen) @ Doreen1974

Alles klar, danke sehr. Ich werde das alles mal Anfang Juni ansprechen und danach entscheiden.
Liebe Gr├╝├če

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum