Ins Ausland-Versicherung

HoffnungsvollLena, Mittwoch, 22. September 2021, 15:21 (vor 27 Tagen)

Ich bin superfroh, dass es Euch noch gibt. Nach meiner Netzhaut Not-OP Cerclage nach einer Abl√∂sung in 2009 hatte ich im Forum viel Hilfe bekommen. 2018 hat sich auf demselben Auge begonnen, ein Grauer Star zu bilden.Eigentlich sehe ich aber erst seit der Pandemiezeit schlechter. Heute wei√ü ich, dass dies mit dem damaligen Gas zusammenh√§ngt. Ich stehe nun vor einer k√ľnstlichen Linse und einem unklaren Ausgang der OP. Ist ein solcher Eingriff in Kombination mit der vorherigen Cerclage sehr risikobehaftet ? Gleichzeitig m√∂chte ich trotzdem mit meiner Familie f√ľr 1 1/2 Jahre ins Ausland (nicht Europa).Die Operation soll vor oder nach der Reise stattfinden. Habt Ihr eventuell Erfahrung, wie lange man eine solche OP herausz√∂gern kann ? Kennt Ihr vielleicht einen Auslandskrankenversicherer, der Euch gut unterst√ľtzt hat, wissend das uns eigentlich kein Versicherer haben m√∂chte.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum