Laserkoagulation und Gliose

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Samstag, 12. März 2022, 21:56 (vor 74 Tagen) @ Venus

Hallo Venus,
doch, doch, es geht ja darum einfach mal zu erfassen, ob es da √ľberhaupt Zusammenh√§nge gibt.

Bei mir z.B. hat sich in einem Auge eine Gliose ohne Laserung entwickelt (allerdings hatte ich ca. 8 Monate zuvor eine Glaskörperabhebung mit Blitzen und Rußregen).

Das andere Auge wurde wegen Foramen innerhalb von 4 Wochen zweimal gelasert und ca. 8 Monate später eine Gliose diagnostiziert.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum