Zitternde vibrierende stellen

Patric66, Sonntag, 03. April 2022, 05:49 (vor 53 Tagen)

Hallo Leute ich bin neu hier.
Ich hatte letztes Jahr 2 x Augenfliemmern. Da ich schon Mal 200e einen Hypophysn Tumor hatte und er mein linken Sehnerv geschädigt hatte, so daß ich nur noch Kontraste erkennen kann.War meine Angst es geht schon wieder los.
Im Februar w√ľrde es auch best√§tigt, das der Tumor wieder da war und meinen rechten Sehnerv anhob.
Ich leide seit Februar an Sehstörungen die laut Neurochirurgen nichts mit dem zu tun hat.
Ich war auch schon bei 3 Augenärzte alles top.
So jetzt zu meinen Problem,
Es fing langsam an eine Stelle im Auge zu viebrieren. Und ich habe mich √ľber Wochen bis zur op so auf den Punkt konzentriert ob sich was ver√§ndert und st√§ndig fokussier

Mittlerweile sind mehrere Stellen am Auge die zittern.
Wenn ich nur auf einfarbige Seiten schaue sieht man es nicht, nur wenn 2kontraste z.b. bei lesen verschmelzen die Buchstaben z.b.
Regelrecht wie wenn man mit einem Bleistift Kritzeln w√ľrde.
Ich werde bald wahnsinnig.
Neurologe, Augenarzt ist alles abgeklärt.
Danke schonmal

Beste Gr√ľ√üe Patric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum