Augen zittern wackeln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 07. April 2022, 10:07 (vor 49 Tagen) @ Doreen1974

@mojoh,

Liebe mojoh,

Die hohe Kunst besteht wohl darin, im Laufe der Zeit die ben├Âtigte Gelassenheit zu entwickeln. Da arbeite ich auch noch dran...

Geht mir auch so.
Manchmal habe ich richtig die Nase voll. Dann werde ich so w├╝tend.
Weil ich nicht so in Angst leben will.
Weil es mich nervt, mich wie ein Hase vor der Schlange zu f├╝hlen.

Ich finde die Wut ganz gut.
Und wenn ich eine Weile stinkig gewesen bin, dann kommt die Dankbarkeit wieder zur├╝ck, ├╝ber das, was noch gut geht.

Und ich handele mit dem Himmel, dass es schon gut w├Ąr, wenn ich wenigstens ein Auge behalten kann, um noch sehend alt und klapperig zu werden...,

Dann denke ich an meinen Uropa...der, mit dem einen Auge, mit dem er 80 wurde....

Es ist ein ganz sch├Ânes Hin-und Her...
Aber noch bin ich noch da.

Und kann noch genau sehen, wie mein Sohn seine Hausaufgaben NICHT macht. :-) Der Schluffi.

Daf├╝r reicht es noch, und dar├╝ber bin ich so froh...
Weil ich das noch sehen und ihn anpflaumen kann...

:-D :-D :-D

Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum