Was ist eine periphere Netzhautablösung?

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 07. April 2022, 22:16 (vor 48 Tagen) @ Dndke20222

Liebe Sibel,

nun bin ich grad da, da schreib ich Dir noch mal.

Es tut mir im Herzen weh, Dich so zu lesen.

Du machst Dich ja verr√ľckt. DAS ist doch auf Dauer auch kein Zustand f√ľr Dich.

Liebe Sibel, schau, ob Du Dich entscheidest, F√úR Dich gut zu sorgen. Dann solltest Du wirklich aktiv werden, und Dir seelische Hilfe suchen.

Tu was! Sonst kommst Du immer schwerer aus diesem Kreislauf aus Angst heraus.

Hast Du liebe Freunde und Familie, die Dir helfen? Einen Arzt den Du ansprechen kannst, mit Dir eine Terapeutin zu finden???

Losgehen musst DU... Du kannst Dich entscheiden, Dein Leben weiter in Angst zu verbringen. Oder DU entscheidest Dich, etwas verbessern zu wollen und f√ľrs LEBEN.

Deine Augen werden kontrolliert. Eine periphere NHA ist eine NHA ganz außen am Rand des Sichtfeldes. Auch die kann man sehen, wenn man das Auge spiegelt. Und dann behandeln.

Diabetis ist bei Dir NICHT diagnostiziert worden, so wie Du es schreibst.

Hier kann man einiges erfahren und mitlernen, ich finde das sch√∂n, aber man kommt nat√ľrlich auch immer mit der eigenen Angst in Ber√ľhrung, wenn man die Schicksale der Anderen liest.

Angst dr√ľckt Dein Immunsystem runter. Lass Dir mit Deiner Seelenangst helfen. Sonst ruderst Du hier immer weiter im Kreis.
Mach es.

Alles Liebe
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum