Was ist eine periphere Netzhautablösung?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 08. April 2022, 08:47 (vor 48 Tagen) @ Dndke20222

Hallo,

Deine √Ąngste kann ich verstehen, letztendlich kann dir deine Fragen nur dein Arzt beantworten.
Er kennt dein Auge und deinen Verlauf.

Was du allerdings selbst in der Hand hast, ist der Umgang mit deiner Angst.
Ich hatte letztes Jahr eine Netzhautabl√∂sung und habe immer noch so meine Probleme. Und Angst. Mehr Angst als f√ľr mich gut ist, Angst davor was falsch zu machen in Bezug auf mein Auge, dazu noch eine andere Situation die mich zus√§tzlich belastet und aus der Bahn gehauen hat. Kaum Unterst√ľtzung und Hilfe durch meinen Partner, Au√üenstehende k√∂nnen es meistens nicht nachvollziehen.
Und ich war mutig genug mir Hilfe zu suchen.

Ja es ist schwer einen Therapeuten zu finden, ich habe aber einen Termin √ľber die kassen√§rztliche Vereinigung bekommen, mit einem Code den man √ľber die Homepage bekommt und recht zeitnah einen Termin bekommen. Allerdings hatte ich auch keinen ‚ÄěWunsch-Therapeuten‚Äú sondern war flexibel.
Nach einigen ‚ÄěKennenlernterminen‚Äú habe ich vor kurzem meine Therapie angefangen.
Es wird nicht leicht werden, aber ich bin noch jung und m√∂chte das Leben noch genie√üen und mich nicht von der Angst beherrschen lassen. Mir hilft das sehr, einfach auch mal mit jemand √ľber die √Ąngste zu reden und M√∂glichkeiten aufgezeigt zu bekommen um damit umzugehen.


Denke das ist auch f√ľr dich ein guter Weg.

Ich w√ľnsche dir alles Gute und hoffe du findest einen Weg mit deiner Angst umzugehen.

Viele Gr√ľ√üe
Nicole


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum