Störendes Skotom und Gesichtsfeldausfaelle nach PPV

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 11. April 2022, 21:24 (vor 43 Tagen) @ Jeanne

Hallo Jeanne,
ich stell gerade fest, das meine vorherige Nachricht einfach mittendrun abgeschnitten ist. Werde ich wohl wieder irgendwas auf diesem kleinen Bildschirm unbemerkt "getroffen" haben.

Also eine Zweitmeinung hast du sozusagen schon.
Das kannst jetzt nur du entscheiden, wie es gemacht werden soll.

Die Frage ist, woher dieser "Strich" rührt.
Wenn es durch das Häutchen der Gliose verursacht ist, z.B. weil sich eine überlappende Falte gebildet hat, dann könnte dies natürlich mit dem Peeling behoben sein. Wobei man aber auch berücksichtigen muss, das das Häutchen stark an der Netzhaut anhaftet und beim abzupfeb neuer/weiterer Schaden an der Netzhaut entsteht.

Da wird dir hier niemand sagen können, was die richtige Vorgehensweise ist. Am besten wäre es, mit einem erfahrenen Operateur zu sprechen, wie er die Risiken und Chancen sieht.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum