Sehen nach NHA

Dndke20222, Sonntag, 17. April 2022, 23:10 (vor 37 Tagen) @ mojoh
bearbeitet von Dndke20222, Sonntag, 17. April 2022, 23:13

Hallo guten Abend an alle,

in den letzten Wochen bin ich hier mit meinen Fragen sehr bekannt worden. Es tut mir auch total Leid, dass Ich so viele Fragen stelle.. dies wird meine letzte Frage sein.

Als Angstpatientin habe ich durch meine Haus√§rztin ein Therapieplatz gefunden und konnte auch schon mit ihr am Telefon ein Gespr√§ch f√ľhren. Seit diesem Gespr√§ch habe ich mit vorgenommen, nie mehr im Internet √ľber NHA zu recherchieren. Ich m√∂chte meine Angst √ľberwinden und normal leben.

Ich entschuldige mich nochmals vom Herzen von allen Forummitglieder und möchte hiermit eine weitere Frage stellen.

Bis jetzt habe Ich Gott sei Dank keine NHA gehabt (Viele Löscher wurden jedoch gelasert).
Symptome einer NHA sind Schatten sehen usw. das weiß ich allerdings ist die Frage, ob dieser Schatten nach einem erfolgreichen NHA-OP vollständig verschwindet oder Schäden bleiben?
Ich wei√ü, wahrscheinlich ist es vielleicht individuell aufgrund Lage und Gr√∂√üe der Abl√∂sung, dennoch w√ľrde es mich interessieren, wenn man bespielsweise sofort nach Bemerken von einem Schatten zum Klinik geht und operiert wird.
Mich w√ľrde es wirklich beruhigen, wenn Ich weiss, dass dieser Schatten nach der OP komplett verschwindet und eventuell die vorherige Sehst√§rke zu erzielen ist.

Was ich von dieser ganzen Sache mitnehmen kann, sind regelmäßige Kontrollen und beim Benerken der Symptome ganz flnik zum AA bzw. Klinik zu fahren. Bei rechtzeitiger und sofortigem Handeln, kann man wie vor der OP sehen oder?

Liebe Forummitglieder, vielen Dank f√ľr eure Geduld mit mir!

Sch√∂nes Wochenende w√ľnsche Ich euch allen.

Liebe Gr√ľ√üe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum