Schwangerschaft und Krafttraining

Eda Y., Mittwoch, 10. Januar 2018, 08:52 (vor 44 Tagen)

Hallo,

mein Name ist Eda und ich bin 29 Jahre alt.

Ich habe erst heute diese Internetseite gefunden und finde es sehr interessant.

Ich hatte meine Netzhautabl√∂sung mit 13 Jahren. Ich wurde mehrmals am rechten Auge operiert ( mal Gas dann mal Silikon√∂l ins Auge), doch leider hat keine Operation geholfen. Ich bin auf meinem rechten Auge blind und habe mein Leben lang das Silikon√∂l im Auge. Ich konnte mit einem blinden Auge den F√ľhrerschein machen und mein Abitur schreiben und alles andere auch. Ich bin zum Gl√ľck in keiner Weise beeintr√§chtig. Ich musste mit 13 Jahren lernen mit einem blinden Auge zu leben. Die ersten paar Jahre hatte ich einfach nur Panik und gr√∂√üe √Ąngste, dass mein gesundes Auge ebenfalls erkankt und hatte Angst morgens aufzustehen und nichts mehr sehen zu k√∂nnen. Klar hat man die √Ąngste bis heute noch, doch man gew√∂hnt sich und geht wirklich regelm√§√üig zur Kontrolle.

Durch die ganzen Operationen beträgt mein Augeninnendruck 3-4. In den letzten Jahren hatte sich mein blindes Auge nach rechts außen verschoben, so dass ich extrem geschielt hatte. Habe mich erst letztes Jahr operieren lassen ( Schieloperation). Die beste Entscheidung in meinem Leben, da mich das Schielen psychisch so belastet hat und nicht die Tatsache das ich blind bin.

Ich bin nun fast 30 und möchte irgendwann schwanger werden. Was muss ich hier beachten, da mein Augeninnendruck 3 oder 4 beträgt. Mit wem muss ich das vorab abklären? Kann mir einer von euch Informationen hierzu geben, da ich Angst habe wegen dem niedrigen Augeninnendruck mein Auge komplett zu verlieren.

Und ich betreibe seit ca. 2 Jahren regelm√§√üig Sport bzw. auch Kraftsport mit Gewichten. Ist das sehr schlimm f√ľr mein Auge, da mir das bisher nie bewusst war. Falls auch hier einer Informationen h√§tte, w√§r ich sehr dankbar.

Sch√∂n wie optimistisch Menschen sind mit der gleichen Krankheit. Wie gerne w√ľrde ich wieder auf zwei Augen sehen k√∂nnen, doch ich bin dankbar f√ľr das was ich sehe und hoffe das es so bleibt.

Vielen lieben Dank im Voraus.

Liebe Gr√ľ√üe

Eda Y.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum