Probleme mit funktioneller Einäugigkeit

Blickpunkt68 @, Bayern, Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:58 (vor 320 Tagen) @ augenblick

Hallo Sylvia,

etwas sehe ich mich da auch, was du schreibst. Hatte vor 4 Jahren eine NETZHAUTABLÖSUNG und sah und sehe von 100 Prozent nur noch 4 Prozent . Ich hab auch das Gefühl mit einem Auge, dem guten mit 80 Prozent, besser zu sehen als mit beide. Hab mich immer noch nicht daran gewohnt. Was auch noch sehr nervig ist, in der Zeit meiner Regel wird das Sehen nochmal schlechter. Ich habe auch immer das Gefühl zu schwanken. Je nach Psyche geht es mal besser mal schlechter. Kommt auch auf die Lichtverhältnisse an. Mit Sonnenbrille ist es besser, aber im Winter mit Sonnenbrille ?

Ja, das stimmt bei mir auch. Mit Sonnenbrille ist es viel besser. Da ich laut Optiker und Augenarzt eh die Augen vor UV-Strahlen schützen soll, setze ich die Sonnenbrille gerne auf. Ich habe mir eine Überziehbrille gekauft, die seitlich dickere Bügel hat und polarisiernde Gläser hat, da ist das Sehen viel angenehmer. Auch jetzt.

Lg augenblick


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum