Linsenanpassung nach Netzhaut Operation / Austausch

Spoeni, Freitag, 16. April 2021, 15:52 (vor 69 Tagen) @ Claudia49

Hallo Claudia, ich hatte vor der OP harte Multifokal-Linsen, kam (relativ) gut klar. Dann in 2019 Katarakt-OP, mit 3 mal Makulaödem und Nh-Ablösung, Vitrektomie, Gas. Danach ging erstmal nichts gut: keine neuen Linsen passten, Gleitsichtbrille 4 Versuche, erst dann gelang es dem dritten Optiker mir fast auf Anhieb passende Linsen zu besorgen. Harte, BiFokal. Viel besser als die Multis vor den OPs. Das Bild ist in Ferne und Nähe scharf, und im Alltag benötige ich den mittleren Bereich tatsächlich nicht. Ich wusste vorher nicht, dass es Bifokal Kontaktlinsen gibt. Die meisten Optiker wohl auch nicht, ich war letztendlich in Hannover bei einem Spezialisten.
LG und viel Erfolg bei der Suche, nicht aufgeben, es kann klappen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum