Star OP verschieben

penzer @, Luckenwalde, Dienstag, 04. Mai 2021, 22:07 (vor 51 Tagen) @ Doreen1974
bearbeitet von penzer, Dienstag, 04. Mai 2021, 22:29

Also mir wurde bei der letzten Untersuchung gesagt, dass der Verlust der Zellen/Sehnerven oder so ├Ąhnlich bei dem Foramen nicht mehr gro├č verbessert werden kann, sprich die Unsch├Ąrfe im Zentrum wird bleiben. Aber das farbliche Sehen bzw. dieser st├Ąndige Schleier auf dem OP Auge w├╝rde man dann wahrscheinlich nicht mehr haben. So richtig habe ich das auch nicht verstanden, die kommen mit soviel Fachbegriffen, da bist du als Laie leicht ├╝berfordert. Eine Zweitmeinung habe ich mir schon eingeholt, da hie├č es, ja der Star ist da und man w├╝rde das auch operieren. Ob es jetzt dringlich ist und gemacht werden muss wurde aber auch da nicht gesagt. Da war das mit dem Umzug aber auch noch nicht aktuell.
Liebe Gr├╝├če
J├╝rgen

Hat eventuell jemand eine Empfehlung zwecks Netzhaut und Star Problematik in Hessen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum