Glaskörperabhebung, Blitze und Urlaub

Venus @, Sonntag, 10. April 2022, 15:23 (vor 46 Tagen) @ Doreen1974

@Doreen1974
Herz ist auch sowas wie ein Hauptsinn und dann ist da noch der Kopf, damit war ich auch unterwegs.

Je älter man wird, desto ängstlicher scheint man auch zu werden. Diese Erfahrung mache ich immer wieder.
Mit 10 bekam ich die Mandeln raus. Ohne Narkose, örtliche Betäubung, ein paar Spritzen in den Kiefer.
Blinddarm raus mit Äther. Kurz nach der OP bin ich wieder rumgelaufen, von der Mandelop aus dem OP Stuhl zu Fuß ins Zimmer. Wenn mir das heute passieren würde, o je.

Ne, ich fahre nicht allein, allerdings bin ich Fahrerin, und wenn ich ausfalle, wirds schwierig. Aber da mache ich mir jetzt keinen Kopf. Das kann dann meine Begleitung machen.

Jedenfalls weiß ich jetzt, was ich mache, und das ist beruhigend. Ganz allgemein: es ist immer sehr wichtig, dass man ein wenig vorsorgt bei solch gravierenden Dingen. Und nicht immer kommt man selber drauf. Und gerade Adressen können wichtig sein und Befunde auch, die man bei sich hat.

Schönen Sonntag noch
Venus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum