Re: Erfahrungen mit Grubenpapille?

KAtharina, Freitag, 20. Mai 2005, 09:59 (vor 5320 Tagen) @ Maren

Liebe Maren!
Danke f├╝r die erkl├Ąrung, habe es kapiert. Ist nat├╝rlcih nervig wenn man die "undichte" Stelle nciht findet. vielleicht solltest Du Dir, wie Corinna schon sagte, noch einmal eine 2. Meinung einholen. Bei einer meiner NHA hat mich das gerettet. Ich war heir in meiner klinik wo ich schon 2 x operiert wurden bin, und die sagten mir auch, ich habe Fl├╝ssigkeit unter der NH und sie w├╝├čten nicht wieter, da sie nicht wisssen woher das kommt, da keine L├Âcher in der NH sind. Ich hab die Klinik gewechselt, und schwupp hatte ich 5 L├Âcher in der NH, erkannt 2 tage sp├Ąter mit den gleichen ger├Ąten. Manchaml ├╝bersehen die ├ärzte was, oderman ist in einer anderen Klinik doch weiter. So was ist sehr schwer zu entscheiden, ich wei├č.
ICh werde das mit der Grubenpapille mal mit in meine website nehmen, wenn Du n ichts dagegen hast.
Liebne Gr├╝├če
Kathrina


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum