Ich sehe Blitze …

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 21. April 2022, 10:31 (vor 35 Tagen) @ nickylea

Dann kommt mir aber der Satz der Augenärztin von dieser Woche in den Sinn: Sie können morgens hier gewesen sein und es war alles gut und Mittags ist die Netzhaut ab. Deshalb soll ich auf jeden Fall bei allen Veränderungen kommen. Alles andere bringt in ihren Augen nichts.


Hallo Nicole,

ich stehe mit meinem Arzt auch an genau dieser Stelle und sehe das wie die Ärztin.

Ich durfte nach der OP alle 3 Monate zur Kontrolle kommen. Das war belastend aber auch Sicherheit gebend.

In der Zeit dieses ganzen Jahres konnte ich somit alle neuen optischen Sachen kennenlernen und einordnen, dass die nun dazu gehören.

Aber er sagte eben auch das: Gerade in der Praxis gewesen, und danach kann eben doch was passieren. Oder eben nicht.
Bei Besonderheiten kommen. Deswegen habe ich den neuen Floater abchecken lassen.

Ich muss sagen, momentan habe ich keine Lust wegen dem Geflacker wieder dort aufzuschlagen.

Ich werde mal beobachten, bin aber eher geneigt momentan, die Dinge in die Hand des Universums zu legen...

Und zu hoffen, natürlich, wirklich mitzukriegen, wenn was faul ist....

Garantie gibts nicht.

Ich mache allerdings doch jetz öfter mal wieder die Gesichtsfeldprüfung, die mir mein alter A gezeigt hat.

Hände rechts und links im Halbkreis von 6 bi 12 Uhr kreisen lassen und versuchen, ob ich die Fingerspitzen und Bereiche sehe...

Ich sag mal so...wachsam bleiben, ohne sich verrückt zu machen.... und sich auf die Zeit freuen, wenn der GK mal fertig hat....:-D

Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum