Löscher/Risse Lasern - ein lebenlang fester Halt?

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Montag, 28. Februar 2022, 19:32 (vor 85 Tagen) @ Dndke

Hallo,

leider weiß ich nicht wie ich Dich ansprechen soll, also sag ich mal "Du".

Ich kann Deine √Ąngst sehr gut verstehen, wie alle hier...wenn man ein bisschen mitliest...bekommt man ja so einiges mit.

Leider gibt es keine Garantie, f√ľr gar nix. Aber man versucht das Beste, nach dem jeweilig aktuellen Stand des Wissens Deine Augen zu behandeln.

Auch die Geschichte des Laserns hat einen Wandel durchgemacht. Mein Arzt sagte mal so: "Es gab eine Zeit, da hat man auf alles geballert, was verdächtig aussah.
Und dann vestgestellt, dass rein statistisch, die Augen nicht weniger NH-Ablösungen hatten als vorher.

Heute ist es so, dass es eine Abwägungssache ist. Hängt manchmal auch vom jeweiligen Arzt ab, ob er vorsorglich lasert.

Ich habe auch d√ľnne Stellen.
Eine scheint besonderst vakant zu sein, aber ich habe verschiedene Meinungen eingeholt.

Letztlich vier. Uniklinik, die mein Auge rechts operiert hat, mal mitgezählt.

Dann stand es drei zu vier f√ľr Stellen beobachten, ein Arzt h√§tte sofort gelasert.

Es bleibt wichtig, dass Du Deinem Arzt vertraust, ein gutes Gef√ľhl hast, ihr zusammen arbeitet...

Wie oft bist Du denn routinemäßig beim Arzt zur Kontrolle?

Du hattest was, von momentan jeden Monat geschrieben?

Oder war das eine Akutphase??

Schönen Gruß, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum