Was ist eine periphere Netzhautablösung?

Dndke20222, Freitag, 08. April 2022, 12:35 (vor 46 Tagen) @ nickylea

Vielen lieben Dank für die fürsorgliche Unterstützung eurerseits! :)

Die Angst ist wirklich sehr groß und ich kann mit meiner Situation momentan wirklich nicht mehr klarkommen.
In meinem Kopf sind nur noch mehr Fragen entstanden, von denen Ich nicht einmal wusste, dass solche Probleme auch geben wie z.B meine nächste Angst periphere Netzhautablösung. Ich dachte man hat nur diese „normale Ablösung“ aber von einer peripheren Ablösung wusste ich nichts und bin wirklich total beunruhigt.

Mein ehemaliger Augenarzt hat mir auch eine Psychotherapie geraten aufgrund meinen Ängsten, habe mich natürlich dann sofort auf die Suche gemacht. Bis jetzt hatte Ich 4 Erstgespräche. Leider kam es nie zu einer richtigen Therapie, weil Ich immer auf die Warteliste gesetzt wurde oder die Psychologen mir mit meiner Situation umso mehr Angst gemacht haben in dem sie bspw. sagten das meine Angst „normal“ ist und sie an meiner Stelle auch Angst hätten, da es die Augen sind usw.. oder die Fragen und Folgen meines Augenleidens, welche Ich nicht einmal weiß und dadurch hatte Ich durch diese Sitzungen mehr Fragen und Panik, weil Ich einfach nicht wusste bzw. weiß, was mich mit dieser Krankheit erwartet.

Meine größte Angst ist immer noch die Erblindung und die Operationen, die mich eventuell treffen könnten.
Neben der Angst der Erblindung kommt natürlich die Angst, dass Ich kein normales Leben mehr führen kann. Ich möchte heiraten und Kinder bekommen. Die Gedanken hören nicht auf!

Doreen meine Familie versteht mich und meine Probleme garnicht und sehen mich als Ihr Problemkind an, weil alle anderen „normal“ sind. Und jedes Mal wenn ich mal gelasert werde oder allein zur Kontrolle zum AA gehe, merke Ich wie enttäuscht sie mich anschauen, obwohl es nicht meine Schuld ist.

Ich habe mir vorgenommen nichts mehr im Internet nachzulesen. Gestern hatte Ich die Angst unter einer diabetischen Retinopathie zu leiden, obwohl mein Hausarzt nie bei mir so eine Diagnose gestellt hat (Blutbild etc).
Heute habe ich von einer peripheren NHA Angst.
Aber würde trotzdem wissen ob die periphere NHA dasselbe wie eine normale NHA, d.h mit einem Loch entstehen tut?

Danke euch allen, ihr gibt mir Mut und ich weiß, dass Ich nicht alleine bin.

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum